WochenTicket

Das WochenTicket kurz & kompakt

Wie viele Personen?
eine

 

Wie viele Fahrten?
beliebig viele in der gewählten Stadt / Gemeinde

 

Welche Fahrzeuge darf ich nutzen?

  • Alle Busse, Straßen- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszüge (S-Bahn, Regionalbahn und RegionalExpress)

 

Gültigkeitszeit:
Beginnt am ersten aufgedruckten Kalendertag und endet am siebten Kalendertag zum Betriebsschluss um 3:00 Uhr des Folgetages.

Flexibler Einstieg:
Der Start in Ihre persönliche Woche kann flexibel an jedem Tag beginnen.

 

Übertragbarkeit
nein

Mitnahme von Personen:
beliebig viele Kinder unter 6 Jahren.

 

Mitnahme Fahrrad:
nein

 

Kundenkarte:
Für Ihr WochenTicket brauchen Sie vorab eine Kundenkarte, die Ihnen das jeweilige VRS-Verkehrsunternehmen vor Ort ausstellt.


In der Kundenkarte werden alle Tarifgebiete eingetragen, die Sie mit Ihrem WochenTicket befahren dürfen.


Für die gewünschte Woche erhalten Sie das WochenTicket in der passenden Preisstufe, das Sie in die Kundenkarte einlegen.

Wichtig: Die Nummer der Kundenkarte muss auf das Ticket übertragen werden, da es sonst nicht gültig ist!

 

Unsere Tipps zum WochenTicket

  • Die Ticketpreise der unterschiedlichen Preisstufen entnehmen Sie der VRS-Ticket-Übersicht.
  • Beim HandyTicket-Kauf per App erhalten Sie zusätzlich 5% Rabatt auf den Ticketpreis. 
  • Verschaffen Sie sich auf der Seite Liniennetzpläne einen Überblick über das Stadtgebiet Köln, das VRS- und NRW-Netz etc.

Wo kann ich das WochenTicket kaufen?

Die Ausgabe der Kundenkarte erfolgt nur in den KVB-eigenen Vertriebsstellen und KundenCentern.
Das Ticket können Sie beliebig über folgende Wege kaufen:

Über die Grenzen hinaus fahren


Wenn Sie mit Ihrem WochenTicket innerhalb des erweiterten VRS-Netzes über den Geltungsbereich hinaus fahren möchten, ist das mit den AnschlussTickets möglich. Für Anschlussfahrten in die benachbarten Verkehrsverbünde AVV und VRR gibt es dazu das EinfachWeiterTicket.