Aktuelle Störungen

Störungen bei Bus und Bahn

  • 3
Die Abfahrten in Richtung (H) Görlinger Zentrum erfolgen von Gleis 3 und 4 *
  • 5
Baumaßnahme an der (H) Rathaus * Aus diesem Grund ist der Aufzug an der (H) Rathaus zurzeit außer Betrieb * Nutzen Sie stattdessen die Aufzüge an der (H) Dom/Hbf oder an der (H) Heumarkt *
  • 18
Folgende Fahrt entfällt * (H) Thielenbruch 18:35h - (H) Vischeringstr. 18:41h - (H) Herler Str. 18:44h - (H) Wiener Platz 18:48h - (H) Reichenspergerpl. 18:54h - (H) Ebertplatz 18:56h - (H) Dom/Hbf 18:59h - (H) Neumarkt 19:03h - (H) Barbarossaplatz 19:07h - (H) Klettenbergpark 19:17h *
  • 106
  • 132
Baumaßnahme im Bereich der Severinstr. und Waidmarkt * Bis auf Widerruf ist die (H) Heumarkt Linie 106 in Richtung Marienburg vor die Handwerkskammer verlegt * Die (H) Waidmarkt in Richtung (H) Marienburg bzw. (H) Frankenstr. wird nicht angefahren * Die (H) Severinstr. in Richtung Chlodwigplatz ist verlegt auf die Straße An St. Katharinen gegenüber Hausnummer 4-8 *
  • 126
Baumaßnahme zwischen Köln Esch und Weiler bis 01.07. ca. 03:00h * Die (H) Friedhof Chorweiler ist verlegt in den Wendehammer Am Donatushof * Die (H) Blockstr. und (H) Esch Friedhof werden nicht angefahren *
  • 138
Kanalarbeiten auf dem Oberer Komarweg * Die (H) Oberer Komarweg und (H) Kendenicher Str. werden bis auf Widerruf nicht angefahren *

Störungen der Aufzüge

Folgende Aufzüge sind derzeit außer Betrieb:

Ebertplatz, Fahrtrichtung Hansaring und Dom/Hbf
Dom/Hbf, Fahrtrichtung Breslauer Platz
Kalk Kapelle, Fahrtrichtung Kalk Post
Hans-Böckler-Platz/Bf West, Fahrtrichtung Friesenplatz

(Stand: 07.03.2021)

Bis 12.03.2021: Aufzugsperrung an der Haltestelle Hans-Böckler-Platz/Bf West

Aufgrund von Modernisierungsarbeiten an der Haltestelle Hans-Böckler-Platz/Bf West, ist die Aufzuganlage "A2" in Fahrtrichtung Friesenplatz bis voraussichtlich Mitte März 2021 gesperrt.

Bis 31.03.2021: Aufzugsperrung an der Haltestelle Rathaus

Der Aufzug an der Haltestelle Rathaus ist bis voraussichtlich Ende März 2021 gesperrt. Grund hierfür ist der Wiederaufbau des Roten Hauses auf dem Alter Markt, welches im Zuge des U-Bahn-Baus zurückgebaut werden musste.