Tarifgebiete VRS / Ahr

Fahrten zwischen VRS und dem Kreis Ahrweiler

Die Städte und Gemeinden des Kreises Ahrweiler (Adenau, Altenahr, Brohltal, Bad Breisig, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Grafschaft, Remagen, Sinzig) gehören zum Erweiterten VRS-Netz. 

 

Fahrten zwischen dem Kreis Ahrweiler und dem VRS-Netz können mit Tickets des VRS-Tarifs erfolgen.  

Unsere Tipps zum Tarifgebiet VRS / Ahr

  • Die Ticketpreise der unterschiedlichen Preisstufen entnehmen Sie der VRS-Ticket-Übersicht.
  • Beim HandyTicket-Kauf per App erhalten Sie zusätzlich 3% Rabatt auf den Ticketpreis. 

Sonderregelungen im Kreis Ahrweiler

Innerhalb des Kreises Ahrweiler gilt der Tarif des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM).

 

Das VRS-SchülerTicket berechtigt nicht zu einer Fahrt in den Landkreis Ahrweiler - hierzu ist ein AnschlussTicket zu lösen.

 

Schüler aus dem Kreis Ahrweiler haben die Möglichkeit, ein VRM-SchülerTicket zu kaufen und können damit alle Verkehrsmittel im VRM benutzen.

 

VRS-JobTicket- und SemesterTicket-Inhaber mit Wohnsitz außerhalb des Landkreises Ahrweiler können mit ihrem Ticket nicht in den Landkreis Ahrweiler fahren. Sie müssen ein AnschlussTicket kaufen. 

 

Das SemesterTicket der FH Remagen ist gültig auf den SPNV-Strecken Köln-Koblenz, Remagen-Ahrbrück, Köln-Linz, in den Stadtgebieten Bonn und Köln, auf den VREA-Buslinien und der Fähre Linz-Kripp.  

 

Inhaber eines VRS-JobTickets mit Wohnsitz im Landkreis Ahrweiler können mit ihrer Erweiterungsberechtigung für den Landkreis Ahrweiler das gesamte Bus- und Bahn-Angebot im Landkreis nutzen. 

 

Das VRS-SchülerTicket Rheinland Pfalz, mit dem Schüler aus dem Kreis Ahrweiler Schulen in NRW besuchen, gilt für alle Schüler mit Wohnsitz im Landkreis Ahrweiler. Mit diesem Ticket können Schüler vom Wohnort bis zur Verbundraumgrenze VRS fahren und anschließend das gesamte VRS-Netz nutzen.