Nachtverkehr Köln

Der Kölner Nachtverkehr

Mehr Takt für Nachtschwärmer

Der Kölner Nachtverkehr gilt auf vielen Linien für Fahrten in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor jedem Feiertag.

Neu im Nachtverkehr ab 09.12.2018

  • Linie 123
  • Die Buslinie 123 ist eine reine Nachtverkehrslinie.

    Die Abfahrtszeiten der Linie 123 sind auf die S-Bahn-Verbindung in Worringen (S11) angepasst, da diese nun auch nachts verkehrt.

    Fahrgäste nach Worringen und Fühlingen können im Nachtverkehr am Bf Worringen, statt in Chorweiler, in die Linie 123 umsteigen, wodurch sich die Fahrtzeit deutlich verkürzt.



Netzplan Nachtverkehr gültig ab 09.12.2018

Fahrpläne im Nachtverkehr

Rendezvousverkehr - Optimaler Anschluss im Nachtverkehr

Zum Rendezvous am Neumarkt treffen die Züge der Linien 9 und 18 aus beiden Richtungen aufeinander und warten solange, bis sämtliche Fahrgäste umsteigen.

Kurz vor diesem Rendezvous bringen Sie die Linien 1, 3, 4, 7 und 16 zur Haltestelle Neumarkt und nach dem Rendezvous weiter an Ihr Ziel. Somit wird eine maximal mögliche Anzahl an Anschlüssen hergestellt.

An den Haltestellen Ebertplatz und Barbarossaplatz finden ebenfalls Anschlüsse statt: Dieses Nebenrendezvous bietet Ihnen Fahrten mit den Linien 12, 15, 16 und 18.

Darüber hinaus ist der Anschluss von der Stadtbahn an die Buslinien im Nachtverkehr optimal aufeinander abgestimmt.

 

Rendezvous-Verkehr gültig ab 09.12.2018

Gültig ab 09.12.2018

Gültig ab 09.12.2018