Aktuelles

14. Mai 2020

Mit der Seilbahn wieder über den Rhein schweben

Die Kölner Seilbahn freut sich, allen Kölnerinnen und Kölnern sowie ihren Gästen wieder eine Gondelfahrt über den Rhein anbieten zu können.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, sind folgende konkrete Verhaltensregeln für Fahrgäste und Mitarbeiter zu beachten:

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist in der Warteschlange einzuhalten.
  • Die Seilbahn-Stationen dürfen nur mit Mund-Nase-Schutz betreten werden.
  • Die Gesichtsbedeckung muss auch während der Fahrt getragen werden.
  • Es dürfen jeweils vier Personen eine Gondel nutzen, die maximal aus zwei Haushalten stammen. 
  • Kinder unter zwölf Jahren müssen durch eine erwachsene Person begleitet werden.
  • Einschränkung bei der Beförderung von Kinderwagen oder anderen sperrigen Gegenständen in separaten Gondeln


Es besteht die Möglichkeit, Kinderwagen auf eigene Verantwortung in der Seilbahn-Station abzustellen.

Die Fahrgäste werden gebeten, nach Fahrtende die jeweilige Seilbahnstation zügig zu verlassen und ggf. draußen auf andere Personen zu warten.






Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Scheidtweilerstr. 38
50933 Köln
Tel. +49 221 547 - 0
Fax +49 221 547 - 3950
webmaster@kvb.koeln

zurück