Aktuelles

24. November 2020

Auftrag für neue Stadtbahnen vergeben

Der Auftrag für die Lieferung von 62 modernen durchgängigen Niederflurfahrzeugen (60-Meter-Langzüge) sowie zwei rund 30 Meter langen Niederflurfahrzeugen wurde nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren an das Konsortium Alstom Transport Deutschland GmbH und Kiepe Electric GmbH vergeben. 

Die Langzüge sollen 124 Fahrzeuge der Baureihe K4000 ersetzen. Nach Ertüchtigung der Ost-West-Achse sollen auf der Linie 1 (und perspektivisch auch auf der Linie 9) rund 90 Meter lange Zugverbände fahren, welche sich jeweils aus einem Lang- und Kurzzug zusammensetzen.

Die Vorserie (zwei Lang- und zwei Kurzzüge) soll Ende 2023 geliefert und für rund ein Jahr getestet werden, die Lieferung der Serienfahrzeuge beginnt ab Ende 2024.

 

Die neuen Fahrzeuge bringen einige Änderungen mit sich: Im Vergleich zum heutigen Fahrzeugkonzept (zwei Fahrzeuge als eine Doppeltraktion gekuppelt) besteht die neue Fahrzeugserie aus durchgängigen Langfahrzeugen. Somit entfällt der Kupplungsbereich und eine Gefahrenquelle für Unfälle wird minimiert

Ein Langzug hat außerdem pro Seite zwei zusätzliche Fahrgasttüren, wodurch das Ein- und Aussteigen beschleunigt und eine bessere Fahrgastverteilung im Fahrzeug erreicht werden soll. 

Alle neuen Fahrzeuge sind mit CO2-Klimaanlagen ausgestattet, die besonders energieeffizient und umweltfreundlich arbeiten. Zudem verfügen die Fahrzeuge über ein Kollisionswarnsystem, das mittels Sensoren Objekte in bis zu 80 Metern Entfernung erkennen kann und das Fahrpersonal frühzeitig warnt. 

Weitere Änderungen der neuen Fahrzeuge sind Sensoren, die eine vorausschauende Instandhaltung ermöglichen sollen, damit die Fahrzeuge künftig deutlich weniger an die Werkstatt gebunden sind. Die Ausstattung mit modernen Kundeninformationssystemen, die z.B. über Bildschirme den Fahrgästen Informationen zur Verfügung stellen, ist ein weiteres Merkmal der neuen Fahrzeuge. 

 

Weitere Infos finden Sie in der Pressemitteilung

 

Bei den beigefügten Bildern handelt es sich um Designentwürfe, das finale Fahrzeugdesign wird noch ausgearbeitet. 



Bilder


Designentwurf Niederflurfahrzeug Seitenansicht
Designentwurf Niederflurfahrzeug Frontansicht

Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Scheidtweilerstr. 38
50933 Köln
Tel. +49 221 547 - 0
Fax +49 221 547 - 3950
webmaster@kvb.koeln

zurück