Aktuelles

15. Juli 2018

16. - 19. Juli 2018: Die Masern sind in Köln, lassen Sie sich impfen

Schützen Sie sich und andere und kommen Sie zum Impfmobil

In den Impfmobilen erwartet Sie eine kostenlose Impfberatung, Impfpasskontrolle und kostenfreie Masern-Mumps-Röteln-Impfung (solange der Impfstoffvorrat reicht).

WICHTIG: Bitte bringen Sie Ihren Impfausweis oder Ihre Impfdokumente mit!

 

Hier finden Sie die Impfmobile:

16.07. – 19.07.2018 von 10-15 Uhr
• Technischen Hochschule in Köln-Deutz (Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln)
• in der Südstadt (Ubierring 48, 50678 Köln)

 16.07. & 17.07.2018 von 10-15 Uhr
• am Wiener Platz/Köln-Mülheim

18.07. & 19.07.2018 von 10-15 Uhr
• am Neumarkt/Ecke Zeppelinstraße


Zahl der Masernfälle in Köln steigt weiter

Seit Anfang des Jahres liegen dem Kölner Gesundheitsamt (Stand 05. Juni 2018) 90 bestätigte Meldungen vor, deutlich mehr Masern-Fälle als im Vorjahr.

Die Alterspanne reicht vom Säugling bis zum Senior. Die Fälle sind auf das gesamte Stadtgebiet verteilt, vermehrt jetzt auch im Rechtsrheinischen.

Warum sollte ich mich impfen bzw. meinen Impfschutz überprüfen lassen?

• Masern sind extrem ansteckend und keine harmlose Kinderkrankheit

• Masern sind gerade für Erwachsene gefährlich

• Masern sind hochansteckend

• Masern treten in Europa immer häufiger auf (beliebte Urlaubsländer)

• Masern können zu erheblichen Komplikationen (Gehirnhaut-Gehirnentzündungen) führen

• Masern verursachen Spätfolgen

• Masern können tödlich sein



Dateianhänge


Download 2018: Masern-Impfaktion der Stadt Köln (Plakat)

Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Scheidtweilerstr. 38
50933 Köln
Tel. +49 221 547 - 0
Fax +49 221 547 - 3950
webmaster@kvb-koeln.de

zurück